Blog der Stadtbibliothek Pankow

Smart City Berlin Banner

Macht mit! Ideen und Visionen für euer Berlin der Zukunft (bis 31.03.21)

Wie stellt ihr euch ein Berlin der Zukunft vor? Das Zukunftslabor „CityLAB“ und der Berliner Senat  haben einen Prozess, unter dem Motto „Berlin lebenswerter machen“, gestartet, an dem sich alle Berliner:innen aktiv beteiligen können. In einem Onlineverfahren werden gemeinsam Strategien und Konzepte für Berlin als Smart City erarbeitet. Gerade die Corona-Pandemie hat uns deutlich gezeigt,…
Weiterlesen

Ferda Ataman bei der Aufnahme ihrer Lesung in der Wabe

„Ich bin von hier. Hört auf zu fragen!“ – Online-Lesung und Interview mit Ferda Ataman

Ferda Ataman ist Journalistin, Mitbegründerin des Netzwerks „neue deutsche organisationen“ und Vorsitzende der „Neuen deutschen Medienmacher:innen“. Anlässlich der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ ist Ferda Ataman der Einladung der Stadtbibliothek Pankow zu einer Online-Lesung  aus ihrer Streitschrift „Ich bin von hier. Hört auf zu fragen!“ (S. Fischer, 2019) gefolgt. Wie vielen anderen, die nicht mit einem…
Weiterlesen

Ausstellung "The World in Berlin" in der Stadtbibliothek Karow

„The World in Berlin“ in Pankow

Wenn ihr derzeit durch Pankow lauft, habt ihr sie vielleicht schon entdeckt: die Ausstellung „The World in Berlin“, die während der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ an verschiedenen (Draußen-)Orten im Bezirk zu sehen ist (Rathaus Pankow, Stadtteilzentrum Pankow, Gethsemane Kirche, Tinyhouse der KulturMarktHalle)  –  und auch an drei Standorten der Stadtbibliothek Pankow. Das Fotoprojekt porträtiert in…
Weiterlesen

Foto aus dem Film "Traumreise". Es zeigt zwei Mädchen einer Willkommensklasse.

Live-Online-Filmvorführung und Gespräch: Angekommen. Traumreise Am Mittwoch, 24.03.2021 um 18:00 Uhr auf ZOOM

Ist kultureller Austausch durch künstlerische Projekte möglich? Unbedingt, und zwar so, dass alle Seiten profitieren, meint Juliane Gregori, die 2019 mit dem franko-iranischen Regisseur Reza Serkanian in Frankreich den Dokumentarfilm „Children treadingtheboards“ für das französische Fernsehen produzierte, der von jungen Migranten ohne Papiere handelt. Die Berliner Schauspielerin und Filmemacherin führt seit Jahren interkulturelle theater- und…
Weiterlesen

Film: „Phral mende – Wir über uns. Perspektiven von Sinti und Roma in Deutschland“

  „Phral mende – Wir über uns“ ist eine Dokumentation, die Perspektiven von Sinti* und Roma* in Deutschland aufzeigt. Dieser Film ist kein Film ÜBER Sinti* und Roma*, sondern kommt aus der Mitte und beleuchtet eine Bandbreite von Themen wie die Bürgerrechtsbewegung, Erinnerungskultur und Alltagsrassismus. In biografischen Interviews sprechen Persönlichkeiten wie Anita Awosusi, Fatima Hartmann…
Weiterlesen

Plakat "Pankow bekennt Farbe! Gegen Rassismus. Für Menschenrechte.

Veranstaltungen und Aktionen der Stadtbibliothek Pankow zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021

Jetzt geht’s los! Die Internationalen Wochen gegen Rassismus Pankow starten am Montag! Vom 15.03.2021 bis zum 28.03.2021 finden überall im Bezirk zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen statt. Die Stadtbibliothek Pankow ist natürlich mit dabei! Gemeinsam mit einem breiten Netzwerk aus Pankower Einrichtungen, Organisationen und Initiativen bekennen wir Farbe! Gegen Rassismus. Für Menschenrechte. Und das ist das…
Weiterlesen

Kleiner See "Kreuzpfuhl" in Berlin mit Wohnhäusern im Hintergrund

Die Naturbegleiter* – kostenlose Angebote für Menschen in herausfordernden Lebenslagen

Der Wind streicht durch die Bäume, die Blätter rascheln, die Vögel zwitschern und wir fühlen uns sofort besser. Die Natur tut uns gut, sie fördert unsere Gesundheit, entspannt und entlastet uns. We still do not know one thousandth of one percent of what nature has revealed to us. (Albert Einstein) Aus diesen Gründen hat die …
Weiterlesen

Buchcover von der Autorin Cho Nam-Joo mit dem Titel "Kim Jiyoung, geboren 1982", junge Frau vor der Silhouette einer Großstadt

Cho Nam-Joo „Kim Jiyoung, geboren 1982“ – vom Alltäglichen der Ungleichheit

Heute, am 8. März, feiern Frauen weltweit den Internationalen Frauentag, bekommen Blumen geschenkt, werden geehrt. Doch gibt es wirklich Grund, zu feiern? Wie sieht es an den anderen 364 Tagen des Jahres aus? Können wir uns zurücklehnen und uns über Gleichberechtigung und Chancengleichheit freuen? Stehen tatsächlich allen Geschlechtern die gleichen Türen offen oder schnappt dem…
Weiterlesen

Kreative Meditation: Zentangle Inspired Art

Wer kennt das nicht? Der Alltag ist oft stressig und mit Terminen vollgepackt und man hat das Gefühl, dass keine Zeit zum Entspannen bleibt. Mit der Zeichentechnik Zentangle kann man jedoch auch mit wenig Aufwand Zeit finden, um den Kopf frei zu bekommen und kurz abzuschalten. Erfunden wurde Zentangle von dem ehemaligen Mönch Rick Roberts…
Weiterlesen

Vivien Leigh – Ein Leben für Bühne & Film Teil III

Triggerwarnung: Psychische Störung,  Gewalt und Suizidalität Im Blogbeitrag beschriebene  Symptome dienen in keiner Weise der Selbstdiagnose.   A Streetcar named Desire – Endstation Sehnsucht Obwohl Vivien sehr unter ihrer Krankheit litt und diese es nicht immer einfacher machte, mit ihr Zusammenzuarbeiten, war sie dennoch ein gefeierter und beliebter Schauspielstar. Sowohl als Scarlett, als auch auf…
Weiterlesen