Kategorie: Tipp des Tages

Homeschooling: Die digitalen Lern- und Spielangebote des WDR

Seit dem ersten Corona-Lockdown wächst die Zahl der digitalen Angebote. Einige davon stellen wir euch in unserem Blog vor: „Wissen macht Ah!“ ist sicher vielen von euch ein Begriff. Der Westdeutsche Rundfunk bietet neben spannenden Lernvideos auch Experimente zum Mitmachen mit Bastelanleitungen und umfangreichem Hintergrundwissen. Die digitalen Angeboten sind ein Spaß für Groß und Klein…
Read more

Karolin Schwarz „Hasskrieger. Der neue globale Rechtsextremismus“ – über Fake-News, Hass und rechte Hetze in digitalen Räumen

Als am 15. März 2019 der australische Rechtsextremist Brenton Tarrant im neuseeländischen Christchurch bei einem Terroranschlag auf zwei Moscheen 51 Menschen ermordete und weitere 50 Menschen schwer verletzte, konnten diese unfassbare Tat mindestens 200 Menschen live bei Facebook verfolgen; insgesamt wurde das Video ungefähr 4000 mal angesehen, bevor es endgültig von der Plattform gelöscht wurde.…
Read more

166. Geburtstag von Oscar Wilde

Zur Feier seines 166. Geburtstages stelle ich euch eine der schillerndste Persönlichkeiten und Literaten des 19. Jahrhunderts vor. Oscar Wilde. Biografisches Geboren am 16. Oktober 1854 als Oscar Fingal O’Flahertie Wills Wilde, als Sohn irischer Protestanten, zählt er zu den bekanntesten und bedeutendsten Schriftstellern seiner Zeit. Sein Intellekt ermöglichte es ihm an den Elite Colleges…
Read more

Der militante Pazifist – Zum 50. Todestag Erich Maria Remarques

„Mein Thema ist der Mensch dieses Jahrhunderts, die Frage der Humanität und mein Credo ist das des Individualisten: Unabhängigkeit, Toleranz, Humor.“ (Erich Maria Remarque, 1962) Erich Maria Remarque, einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, wurde am 22.6.1898 in Osnabrück geboren und durch seine pazifistisch-antimilitaristischen Werke weltberühmt. In seinem bekanntesten Werk „Im Westen nichts…
Read more

Black Lives Matter mit Medientipps

Als weiße Person könnte ich mir vormachen, dass die Bewegung “Black Lives Matter” mit meinem Leben wenig zu tun hat. Das ist aber nicht so. Es ist auch nicht davon auszugehen, dass Rassismus nur ein “amerikanisches” Problem ist. Auch auf deutschen Straßen erleben Menschen tagtäglich Rassismus und Diskriminierung. Eine Tatsache die mehr als erschütternd ist. Deshalb ist es wichtig, dass wir aufmerksam durch das Leben gehen und uns Rassismus offen…
Read more

Von Liebe und Leid : James Baldwin „Beale Street Blues“

„Jeder in Amerika geborene Schwarze ist in der Beale Street geboren, ob in Jackson, Mississippi, oder in Harlem in New York: die Beale Street ist unser Erbe.“  Über James Baldwin, über seine Bücher zu schreiben, bedeutet in erster Hinsicht, diesem großen Sohn Amerikas eine Liebeserklärung zu machen. Eine Liebeserklärung, die sich nur zaghaft in Worte…
Read more

Bücher von Schernikau

Eine „Legende“ – zum 60. Geburtstag von Ronald M. Schernikau

„ich habe angst. bin weiblich, bin männlich, doppelt.“ – so beginnt seine „Kleinstadtnovelle“, mit 18 Jahren geschrieben und 4 Wochen vor dem Abitur dann als gedrucktes Buch in seiner Klasse an Lehrer und Schüler verteilt. Nicht nur eine Coming-out-Geschichte, sondern auch eine radikal freche Gesellschaftskritik, die die ausweglose Situation Jugendlicher in einer auf Anpassung und…
Read more

Fran Ross: „Oreo“ – ein wieder entdeckter Schatz der amerikanischen Literatur

Die Wiederentdeckung des 1974, mitten auf dem Höhepunkt der schwarzen Bürgerrechtsbewegung, erschienenen, damals jedoch weitgehend unbeachteten, Romans „Oreo“ der amerikanischen Autorin Fran Ross ist, wie es der Autor Max Czollek treffend ausdrückt „ein Glücksfall“ für die Literatur. Christine, die 16-jährige Heldin des Romans ist eine Außenseiterin mit jüdischen und schwarzen Wurzeln, daher auch der ironische…
Read more

Begrüntes Dach

Grüne Dächer für Berlin

Berlin ist eine der grünsten Städte Deutschlands. Parks, Seen, Straßenbäume und die vielen Kleingärten tragen zum grünen Bild unserer Stadt bei. Auch die vielen grünen Dächer sind ein wichtiger Teil des Berliner Stadtgrüns. Sie sorgen für ein besseres Klima, weil hier im Sommer Wasser verdunstet und so die Umgebung kühlt. Zudem helfen begrünte Dächer, bei…
Read more

Gieß den Kiez

Der Sommer 2020 wird heiß und trocken, wird prognostiziert. Das ist nicht nur für die Menschen in unklimatisierten Büros eine Herausforderung, auch die Berliner Stadtbäume leiden unter der anhaltenden Trockenheit und den hohen Temperaturen. Gerade junge Bäume benötigen viel Wasser, um diese Zeit zu überstehen. Darum wird die Bevölkerung regelmäßig angehalten benachbarte Bäume zu gießen,…
Read more