Wer schreibt hier?

Im Rahmen der am 23.03.2020 verordneten Kontaktsperre und dem damit einhergehenden Homeoffice haben sich das bestehende Socialmediateam mit einigen interessierten Mitarbeiter:innen verabredet die Onlineangebote der Stadtbibliothek Pankow auszubauen.

Bisher waren wir auf Instagram, Facebook und (ein Bisschen) auf Twitter vertreten und nun werden wir uns auf dem Blog der Bibliothek austoben.

Wer sich genau hinter dem Wir verbirgt, das findet ihr hier in alphabetischer Reihenfolge:

Cathi ist seit dem Frühjahr 2019 offiziell dabei, interessiert sich für Dinge die die meisten nicht unbedingt mit Bibliotheken verbinden. Bei Themen wie #Gaming, #Coding, #Anime und #Manga ist sie mit Begeisterung dabei. Zuhause wartet ihr Hund, welcher ihr als größter Kritiker bei neuen Technologien gegenüber steht.

Constance

@danilola begLeitet seit 2016 die Stadtbibliothek Pankow beim Transformationsprozess. Danilola interessiert sich unter anderem für #Digitalität die #diversitätsorientierte Öffnung der Stadtbibliothek und für das Thema #Agilität in der Öffentlichen Verwaltungen. Privat spielt @danilola gern TAC, begeistert sich für die Nintendo Switch und spielt gern Badminton.

Darleen kam 2017 als Auszubildende in die Stadtbibliothek Pankow. Seither unterstützt sie mit Leidenschaft den Ankauf der #DigitalenAngebote, vorrangig der fremdsprachigen #KinderundJugendliteratur und beschäftigt sich außerdem mit der #Katalogisierung und der Sichterstellung der #Barrierefreiheit der Stadtbibliothek. Nach Feierabend spielt sie gerne Tischtennis, geht ins Aquarium oder schwärmt mit Vorliebe für Otter (und ihre Katze).

Giovanna

Hodan ist seit 2018 als Auszubildende in der Stadtbibliothek Pankow. Seitdem lernt und unterstützt sie das Team bei den täglichen Aufgaben und Veranstaltungen. Am liebsten ist sie aber am Service. Privat ist sie ein Bücherwurm, ein Filmfan und geht gerne zu Konzerten. 

Johanna

Katharina: Als passionierte Literaturliebhaberin von Kindesbeinen an arbeitet sie seit 30 Jahren in einer Öffentlichen Bibliothek im Herzen Berlins und ist dort unter anderem für die Organisation von Abendveranstaltungen verantwortlich.

Maria unterstützt die Stadtbibliothek Pankow seit 2017 mit kreativen Projekten und interessiert sich vor allem für die #BibliothekDerDinge, die #GrüneBibliothek und neue spannende #Codingangebote. Nach der Arbeit testet Maria mit ihren Nichten neue Roboter oder entspannt in ihrem Garten.

Leslie bildet den Lesehund aus, spielt gerne Game Boy und Switch, liest am liebsten auf Englisch und koordiniert den diversitätsorientierten Öffnungsprozess in der Bibliothek.

Omphale: Ich bin süchtig, endlich kann ich es sagen… nach Büchern. Im allerbesten Fall schafft man es, daraus einen Beruf zu machen. Als Bibliothekarin in einer Öffentlichen Bibliothek habe ich die Gelegenheit diese Sucht mit einem breiten Publikum zu teilen. Was tut man, wenn man durch einen Virus gezwungen wird, fern der Öffentlichkeit zu arbeiten. Man schreibt Rezensionen für einen Blog und hofft, dass viele meine Empfehlungen lesen und im besten Fall genauso viel Freude an den vorgestellten Büchern habenwie ich selbst.

Stephy

Werner

 

One Response

  1. Marion sagt:

    Kann bitte jemand dem Spatzen den Schal abnehmen? Wir haben doch Sommer! 🙂

Comments are closed.