Schlagwort: Lesen

Ferda Ataman bei der Aufnahme ihrer Lesung in der Wabe

„Ich bin von hier. Hört auf zu fragen!“ – Online-Lesung und Interview mit Ferda Ataman

Ferda Ataman ist Journalistin, Mitbegründerin des Netzwerks „neue deutsche organisationen“ und Vorsitzende der „Neuen deutschen Medienmacher:innen“. Anlässlich der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ ist Ferda Ataman der Einladung der Stadtbibliothek Pankow zu einer Online-Lesung  aus ihrer Streitschrift „Ich bin von hier. Hört auf zu fragen!“ (S. Fischer, 2019) gefolgt. Wie vielen anderen, die nicht mit einem…
Read more

Plakat "Pankow bekennt Farbe! Gegen Rassismus. Für Menschenrechte.

Veranstaltungen und Aktionen der Stadtbibliothek Pankow zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021

Jetzt geht’s los! Die Internationalen Wochen gegen Rassismus Pankow starten am Montag! Vom 15.03.2021 bis zum 28.03.2021 finden überall im Bezirk zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen statt. Die Stadtbibliothek Pankow ist natürlich mit dabei! Gemeinsam mit einem breiten Netzwerk aus Pankower Einrichtungen, Organisationen und Initiativen bekennen wir Farbe! Gegen Rassismus. Für Menschenrechte. Und das ist das…
Read more

Fran Ross: „Oreo“ – ein wieder entdeckter Schatz der amerikanischen Literatur

Die Wiederentdeckung des 1974, mitten auf dem Höhepunkt der schwarzen Bürgerrechtsbewegung, erschienenen, damals jedoch weitgehend unbeachteten, Romans „Oreo“ der amerikanischen Autorin Fran Ross ist, wie es der Autor Max Czollek treffend ausdrückt „ein Glücksfall“ für die Literatur. Christine, die 16-jährige Heldin des Romans ist eine Außenseiterin mit jüdischen und schwarzen Wurzeln, daher auch der ironische…
Read more

In Memoriam: Carlos Ruiz Zafón

„Jedes einzelne Buch hat eine Seele. Die Seele dessen, der es geschrieben hat und die Seele derer, die es gelesen und erlebt und von ihm geträumt haben.“ Carlos Ruiz Zafón Seine Bücher haben weit mehr als eine Seele – jedes einzelne von ihnen birgt einen großen Schatz. Sie lassen die Menschen träumen und entführen sie…
Read more

Buch "Cinder&Ella" von Kelly Oram

Lesefutter: Cinderella mal anders

„Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.“ – Heinrich Heine Früher wusste ich nicht genau, was der deutsche Dichter damit zum Ausdruck bringen wollte. Doch heute habe ich es genau vor Augen. Während vor meiner Tür gerade alles drunter und drüber verläuft, gibt es doch eine große Welt,…
Read more

Ausgestellte Bücher auf Fensterbank

Feiere mit uns den Welttag des Buches

1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Bücher bewegen und inspirieren uns. Sie beflügeln unsere Fantasie und mit ihnen reisen wir in andere faszinierende Welten. „Eine ausgewählte Büchersammlung ist und bleibt der Brautschatz des Geistes und des Gemütes“ …
Read more

Die digitalen Angebote des VöBBs im Homeoffice

Dass die digitalen Angebote des VöBBs (Verbund öffentlicher Bibliotheken Berlins) für alle Bibliotheksmitglieder kostenlos sind, wisst ihr sicher schon und wahrscheinlich seid ihr auch darüber informiert, dass die Anmeldung für Neukunden zurzeit für drei Monate kostenlos ist. Aber habt ihr euch die Angebote schon näher angeschaut? Im Alltag nutze ich davon vor allem die Onleihe…
Read more