Schlagwort: Ausstellung

Ausschreibung „Bewegte Bilder“ | Deadline 16. Januar 2022

Das Schaufenster der Heinrich-Böll-Bibliothek wird im kommenden Jahr zur Ausstellungsfläche „bewegter Bilder“. Für den Zeitraum März bis Dezember 2022 schreibt die Kuratorin Sophia Kaschowitz den Kunstraum „Fuge“, neben dem Eingang der Bibliothek, aus. Bewerben können sich Künstler:innen (bevorzugt) aus Pankow oder mit Bezug zum Kiez. Alle Sparten der Kunst sind willkommen, solange sie formal oder…
Weiterlesen

Ausstellung "The World in Berlin" in der Stadtbibliothek Karow

„The World in Berlin“ in Pankow

Wenn ihr derzeit durch Pankow lauft, habt ihr sie vielleicht schon entdeckt: die Ausstellung „The World in Berlin“, die während der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ an verschiedenen (Draußen-)Orten im Bezirk zu sehen ist (Rathaus Pankow, Stadtteilzentrum Pankow, Gethsemane Kirche, Tinyhouse der KulturMarktHalle)  –  und auch an drei Standorten der Stadtbibliothek Pankow. Das Fotoprojekt porträtiert in…
Weiterlesen

Michael Bulgakow – Der Meister ist in der Stadt

Der Meister ist in der Stadt, in Pankow, in der Ausstellungshalle im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner – am 10. März wurde die Ausstellung „Moskau ist nicht Berlin“ über Michael Bulgakows Jahrhundertroman „Der Meister und Margarita“ mit einer furiosen Vernissage und vielen Gästen durch das Stadtmuseum Pankow und der Bibliothek am Wasserturm eröffnet. Doch schon zwei…
Weiterlesen