Kategorie: Gesichter der Bibliothek

Banner der Aktion "Unsere Bibliothek = Unsere Vielfalt"

Möchtest Du das Zusammenleben in unserem Kiez mitgestalten?

Unsere Bibliothek = Unsere Vielfalt Workshop Hier – in deiner Stadtbibliothek – haben wir die Möglichkeit einander zu begegnen, ins Gespräch zu kommen und neue herkunftsübergreifende Kontakte zu knüpfen, mögliche Kooperationen zu entwickeln. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Durchmischung unserer Stadtgesellschaft mit verschiedenen Nationalitäten wollen wir anhand der aussagekräftigen Piktogramme des Kollektivs Migrantas, unsere unterschiedlichen…
Weiterlesen

Cover des Buchs Marzahn mon amour

Pubertierende Töchter von Schriftstellerinnen

Was machen die pubertierenden Töchter in einem Fußpflegesalon? Na klar … die sind mit ihrem Körper und natürlich mit ihren Füßen nicht zufrieden! Auf wunderbare Weise schreibt die Autorin Katja Oskamp über die kleinen und großen Probleme der pubertierenden Schriftstellertöchter. Auch bleibt der kritische Blick der jungen Damen nicht verborgen, was für eine seltsame Freundin…
Weiterlesen

Nachbau des Covers von "Marzahn, mon amour" mit aussortierten Büchern. Auf dem Buchcover ist ein Hochhaus zu sehen.

Berlin liest… Aktionen der Pankower Bibliotheken

Berlin liest ein Buch – 16.05 bis 23.05.21 Berlin wird zu einem Lesekreis. Überall in der Stadt sind Aktionen zu „Marzahn, mon amour“ von Katja Oskamp geplant und wir sind natürlich auch mit dabei. Näheres zu „Berlin liest ein Buch“ erfahrt ihr im vorangegangenen Blogbeitrag, bei Radio eins und auf der Aktionsseite „Berlin liest…“.  …
Weiterlesen

Ferda Ataman bei der Aufnahme ihrer Lesung in der Wabe

„Ich bin von hier. Hört auf zu fragen!“ – Online-Lesung und Interview mit Ferda Ataman

Ferda Ataman ist Journalistin, Mitbegründerin des Netzwerks „neue deutsche organisationen“ und Vorsitzende der „Neuen deutschen Medienmacher:innen“. Anlässlich der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ ist Ferda Ataman der Einladung der Stadtbibliothek Pankow zu einer Online-Lesung  aus ihrer Streitschrift „Ich bin von hier. Hört auf zu fragen!“ (S. Fischer, 2019) gefolgt. Wie vielen anderen, die nicht mit einem…
Weiterlesen

Foto aus dem Film "Traumreise". Es zeigt zwei Mädchen einer Willkommensklasse.

Live-Online-Filmvorführung und Gespräch: Angekommen. Traumreise Am Mittwoch, 24.03.2021 um 18:00 Uhr auf ZOOM

Ist kultureller Austausch durch künstlerische Projekte möglich? Unbedingt, und zwar so, dass alle Seiten profitieren, meint Juliane Gregori, die 2019 mit dem franko-iranischen Regisseur Reza Serkanian in Frankreich den Dokumentarfilm „Children treadingtheboards“ für das französische Fernsehen produzierte, der von jungen Migranten ohne Papiere handelt. Die Berliner Schauspielerin und Filmemacherin führt seit Jahren interkulturelle theater- und…
Weiterlesen

Bericht aus der Corona-Hotline

Im März 2020 haben wir zehn Kollegen*innen aus den Stadtbibliotheken Pankows und ebenso viele Kollegen*innen aus den verschiedenen Bereichen des Kulturamts in der Corona-Hotline begonnen. Wir haben in zwei Schichten gearbeitet, an sieben Tagen in der Woche. Unterbrochen wurden die Schichten von unserem Mittagsmeeting. Jeden Mittag war eine Ärztin vom Gesundheitsamt in unserem Team und…
Weiterlesen

einfahrender Zug am Bahnhof Würzburg
Quelle: Catharina Tschishkow

Berlin meets Würzburg

  Vor gut einem Monat machten zwei Kollegen und ich uns auf den Weg nach Würzburg. Was wir da wollten fragt ihr euch? Einfach mal ein wenig umschauen! Natürlich ist das nicht der einzige Grund. Für ein paar Standorte sind entweder Neubauten oder Umbauten in verschiedenen Ausmaßen geplant. Da liegt es doch Nahe ein paar…
Weiterlesen

Großer Plüsch-Elch am Arbeitsplatz hinter der Theke der Stadtteilbibliothek Karow, Nahaufnahme

Wir öffnen am 11.05.2020 wieder für den Ausleihbetrieb – Corona-Elch zeigt euch, wie es geht.

Wir sind ab sofort wieder für euch da! Am 11.05. öffnet die Stadtbibliothek Pankow 6 ihrer 8 Standorte wieder für den Ausleihbetrieb (die Kurt-Tucholsky-Bibliothek und die Bettina-von-Arnim-Bibliothek müssen leider noch geschlossen bleiben, weil hier die Vorgaben des Pandemieschutzes nicht gewährleistet werden können) . Am Standort Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek können nur vorbestellte Medien abgeholt werden. An den anderen…
Weiterlesen

Frau mit Munschutz

Wir sind ab Montag wieder für euch da!

  Die Maskenpflicht besteht natürlich auch bei uns. Dieses Outfit habe ich in dem Bekleidungsgeschäft „einevonuns“ in der Rykestr. 7 im Prenzlauer Berg gefunden. Wir sind gespannt auf eure kreativen Ideen! Omphale

„Spiegel im Spiegel“

Gegenwärtig begegnen wir uns selbst häufiger, als uns lieb ist! Am Morgen, der noch verschlafene Blick in den Spiegel, dann im Homeoffice unser Konterfei gespiegelt auf dem Bildschirm des Laptop oder im Videochat während der Teambesprechung: „Das faltige, mürrische Gesicht in der unteren Ecke, bin das tatsächlich ich?“ „Freude und Wunschbild sehen anders aus“! Die…
Weiterlesen