Schlagwort: Film

Judy Garland – Over the Rainbow

Triggerwarnung: Psychische Probleme, Abhängigkeit, Trauma, Essstörung und (Suizid) Judy Garland gilt als Jahrhundersängerin. Ihre Musik berührt noch heute die Herzen vieler Menschen. Doch nicht nur mit ihrer kraftvollen Alt-Stimme vermochte sie die Menschen zu begeistern, auch als Schauspielerin stand sie von Kindesbeinen an vor der Kamera. Rund um war Judy Garland eine Entertainerin, die ihr…
Weiterlesen

LGBTQ+ Filme – Eine Auswahl Teil 2

Unser Teil 2 der LGBTQ+ Filmempfehlungen beginnt mit einem weiteren Klassiker: „Philadelphia“ aus dem Jahr 1993 ist der erste Hollywoodfilm, der sich öffentlich mit Homosexualität und der Krankheit Aids auseinandersetzt. Mit starken Bildern und Dialogen gelingt es den Hauptdarstellern Tom Hanks und Denzel Washington in ihren Rollen die Vorurteile gegenüber Homosexuellen, Aids und Aids-Erkrankten mit…
Weiterlesen

LGBTQ+ Filme – Eine Auswahl Teil 1

Zum #PrideMonth möchten wir euch ein paar LGBTQ+ Filme näher bringen, die nicht nur von den Kritiker*innen gelobt wurden, sondern auch mir und meinen Team-Kolleg*innen sehr gut gefallen haben. Den Anfang macht der historische Film „Stonewall“, dessen Ereignis der Beginn der Emanzipation der LGBTQ+ Bewegung war. „Stonewall“, aus dem Jahr 2015, ist ein Film des…
Weiterlesen

Viele Plattenbauten, am Horizont die Skyline von Marzahn

Marzahn – einst die größte Plattenbausiedlung der DDR

„Die Vorurteile gegen die Plattenbausiedlung im Berliner Osten halten sich hartnäckig. Marzahn, heißt es, sei eine Betonwüste. In Wahrheit ist Marzahn überaus grün, es gibt breite Straßen, genügend Parkplätze, intakte Gehwege und an Übergängen abgesenkte Bordsteinkanten. Alles, was Räder hat, kommt bestens voran und ans Ziel. Ein Vorurteil trifft allerdings zu: Plattenbauten sind hellhörig. Setzt…
Weiterlesen

Endstation Sehnsucht – Tennessee Williams

Tennessee Williams mag nicht allen ein Begriff sein, doch spätestens den Titel seines Drama „A Streetcar named Desire“ – in der deutschen Übersetzung „Endstation Sehnsucht“ haben viele schon einmal gehört. Denn genau um dieses Stück soll es heute zu Ehren seines 110. Geburtstag gehen. Gattung Williams Stil würden die meisten als „Southern Gothic“ beschreiben, als…
Weiterlesen

Film: „Phral mende – Wir über uns. Perspektiven von Sinti und Roma in Deutschland“

  „Phral mende – Wir über uns“ ist eine Dokumentation, die Perspektiven von Sinti* und Roma* in Deutschland aufzeigt. Dieser Film ist kein Film ÜBER Sinti* und Roma*, sondern kommt aus der Mitte und beleuchtet eine Bandbreite von Themen wie die Bürgerrechtsbewegung, Erinnerungskultur und Alltagsrassismus. In biografischen Interviews sprechen Persönlichkeiten wie Anita Awosusi, Fatima Hartmann…
Weiterlesen

Plakat "Pankow bekennt Farbe! Gegen Rassismus. Für Menschenrechte.

Veranstaltungen und Aktionen der Stadtbibliothek Pankow zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021

Jetzt geht’s los! Die Internationalen Wochen gegen Rassismus Pankow starten am Montag! Vom 15.03.2021 bis zum 28.03.2021 finden überall im Bezirk zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen statt. Die Stadtbibliothek Pankow ist natürlich mit dabei! Gemeinsam mit einem breiten Netzwerk aus Pankower Einrichtungen, Organisationen und Initiativen bekennen wir Farbe! Gegen Rassismus. Für Menschenrechte. Und das ist das…
Weiterlesen

Vivien Leigh – Ein Leben für Bühne & Film Teil III

Triggerwarnung: Psychische Störung,  Gewalt und Suizidalität Im Blogbeitrag beschriebene  Symptome dienen in keiner Weise der Selbstdiagnose.   A Streetcar named Desire – Endstation Sehnsucht Obwohl Vivien sehr unter ihrer Krankheit litt und diese es nicht immer einfacher machte, mit ihr Zusammenzuarbeiten, war sie dennoch ein gefeierter und beliebter Schauspielstar. Sowohl als Scarlett, als auch auf…
Weiterlesen

Vivien Leigh – Ein Leben für Bühne & Film Teil II

Triggerwarnung: Psychische Störung & Gewalt Die im Blogbeitrag beschriebene Symptome dienen in keiner Weise der Selbstdiagnose. Laurence & Vivien – Das Traumpaar Nach dem die Scheidungen der beiden Rechtskräftig waren, heirateten Vivien Leigh und Laurence Olivier 1940 in Santa Barbara, Kalifornien, USA. Anwesend war unter anderem auch die Schauspielerin Katherine Hepburn. Ein Jahr später stand…
Weiterlesen

Vivien Leigh – Ein Leben für Bühne & Film Teil I

Diese kleine Beitragsreihe ist einer meiner liebsten Schauspieler:innen gewidmet: Vivien Leigh. Triggerwarnung: Psychische Störung, Beschreibung von Krieg, Rassismus im geschichtlichen Kontext Die im Blogbeitrag beschriebene Symptome dienen in keiner Weise der Selbstdiagnose. Geburt & Anfänge Vivien Leigh war eine Ausnahmekünstlerin und eine der talentiertesten Schauspielerin des 20. Jahrhundert. Wie kaum eine andere vermochte sie es…
Weiterlesen