Die Wochen gegen Rassismus in Pankow

Die Wochen gegen Rassismus in Pankow

Verschiedene Menschen stehen Hand in Hand zusammen neben dem Schriftzug "Pankow bekennt Farbe! Gegen Rassismus. Für Menschenrechte."
Seit 2016 finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus, koordiniert durch die Stiftung gegen Rassismus, immer Mitte März statt.

 

In diesem Jahr vom 15. bis zum 28. März.

 

Der Bezirk Pankow engagiert sich in diesem Jahr in Gedenken an die rassistisch motivierten Morde von Hanau und die vielen Opfer rassistischer Gewalt in Berlin, Deutschland und weltweit. Pankow setzt mit den Internationalen Wochen ein klares Zeichen gegen Rassismus.

 

Möchtest du dich beteiligen?

Schließe dich mit deinem Verein, Jugendclub, deiner Schule, Bibliothek oder deinen Freund:innen zusammen und sei kreativ! Lesungen, Vorträge, Diskussionsrunden, Malaktionen, Infostände… Inspirationen findest du auf der Internetseite des Bezirksamtes Pankow.
Bitte denkt bei der Planung daran, alles Corona-konform an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen.

 

 

Hast du schon Ideen aber noch ein paar Fragen? Oder fehlen noch passende Kooperationspartner:innen?
Dann schreib eine Mail an info@pankow-gegen-rassismus.de.

 

Material zur Kampagne „Pankow bekennt Farbe! Gegen Rassismus. Für Menschenrechte.“ erhältst du über das Büro der Integrationsbeauftragten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.