Neu: Harry Potter von zu Hause

Neu: Harry Potter von zu Hause

Bahnsteig mit dem Schild "Platform 9 3/4"

Ist dir langweilig, weil du zu Hause bleiben musst? Zumindest bist du nicht in einer Kammer unter der Treppe eingesperrt, wie einst Harry Potter. Fragst Du dich wieso ich das erwähne? Oder schmunzelst du schon, weil du es weißt? So oder so empfehle ich dir, Harrys Geschichte in unserer digitalen Bibliothek (wieder) zu entdecken.

Die Autorin von Harry Potter, J.K. Rowling, startete letzte Woche das Projekt „Harry Potter at Home“ (also Harry Potter zu Hause). Hier die Website „Harry Potter at Home“ website (auf Englisch). Das Projekt ist für alle Familien und Schulklassen, die auf Grund von Corona zunächst zu Hause bleiben.

Deshalb kannst du das erste Harry-Potter-Buch in unserer online Bibliothek auch als E-Book oder Hörbuch genießen. Dafür kannst du deinen Berliner Bibliotheksausweis nutzen oder du erstellst einen neuen Bibliotheksausweis. Das ist kostenlose möglich, so lange wir wegen Corona geschlossen bleiben. Dann kannst du drei Monate lang alles in der digitaler Bibliothek von Berlin, www.voebb.de nutzen. Ein Teil von voebb.de ist „Overdrive“: online E-books und Hörbücher in verschiedenen Sprache.

Das E-Book "Harry Potter and the Philosophers Stone" auf einem Tablet

 

Über Overdrive kannst Du das Buch „Harry Potter und der Stein der Weisen“ bis einschließlich dem 30. April kostenlose und ohne Wartezeit benutzen. Das Buch gibt es dort in 30 Sprachen.

  • Arabisch
  • Chinesisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Finnisch
  • Griechiesch
  • Indonesisch
  • Italienisch
  • Koreanisch
  • Niederländisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Russisch
  • Schwedisch
  • Spanisch
  • Tschechisch
  • Ungarisch

Liest du bald das Buch? Falls du es schon gelesen hat, welchen Zauberspruch würdest du am liebsten selber können? Erzähl es uns doch in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.