Grüne Dächer für Berlin

Grüne Dächer für Berlin

Begrüntes Dach

Berlin ist eine der grünsten Städte Deutschlands. Parks, Seen, Straßenbäume und die vielen Kleingärten tragen zum grünen Bild unserer Stadt bei. Auch die vielen grünen Dächer sind ein wichtiger Teil des Berliner Stadtgrüns. Sie sorgen für ein besseres Klima, weil hier im Sommer Wasser verdunstet und so die Umgebung kühlt.

Zudem helfen begrünte Dächer, bei Starkregen die Kanalisation vor Überflutung zu schützen, weil sie das Wasser zurückhalten. Nicht zuletzt sind sie wichtige Oasen für die Tiere und Pflanzen unserer Stadt und Wohlfühlräume für viele Berlinerinnen und Berliner. Grüne Dächer sind wichtig für die Lebensqualität in einer wachsenden und sich ständig weiter verdichtenden Metropole wie Berlin.

Deshalb fördert die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ab sofort die Begrünung von Dächern vor allem in dicht bebauten Quartieren, denn dort ist mehr Grün besonders nötig. Mit dem Förderprogramm „1000 Grüne Dächer“ wurde eine Investitionshilfe geschaffen, um unsere Stadt noch grüner zu machen.

Buchtipp:

Dächer begrünen: Planung, Ausführung,
Praxistipps von Gernot Minke

erhältlich unter: Onleihe

Details zu den Förderkonditionen sind nachzulesen unter:

Förderrichtlinie zum Programm „1.000 grüne Dächer“ (pdf; 4,4 MB)

Omphale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.